WERBUNG

sexlex24 Reizstrom

Reizstrom

Der Begriff Reizstrom umfasst eine Reihe von Therapieformen, bei denen Gleichstrom oder niederfrequente Wechselströme zur Muskelstimulation eingesetzt werden.

Besonders zur sexuellen Stimulierung im Bereich SadoMaso werden spezielle Geräte angeboten.

Für Frauen gibt es mit Elektroden ausgerüstet Dildos. Diese werden in die Scheide eingeführt und dann mit einem Reizstromgerär verbunden. Per Regler kann man die Intensität und die Dauer der Stromstöße einstelle.

Für die Brüste, und hier speziell für die Brustwarzen, gibt es Saugglocken und Klemmen die ebenfalls mit Elektroden bestückt sind und so diese erogene Zone stimulieren.

Da es auch Männer gibt die ihren Penis mit einer Reizstrommassage verwöhnen wollen, gibt es auch maßgeschneiderte Manschetten für das beste Stück. Diese sind mit Elektroden besetzt und setzten so den Schwanz unter Strom. Wer sich nur seine Eichel zum zucken bringen möchte, kann seine Schwanzspitze mit einer entsprechenden Kappe ausrüsten.

Auch für den Anus kann man entsprechend präparierte plugs erstehen und so auch das Arschloch reizen.

sexlex24 ACHTUNG

Bei diesen Praktiken ist äußerste Vorsicht geboten. Auf keinen Fall darf man dafür den normalen Strom aus der Steckdose anlegen. Starke Schmerzen, Verbrennungen oder gar der Tod der Frau können die Folge sein.

[siehe auch: wired pussy, bondage, Fesselspiele, SM]

sexlex24 Fragen

sexlex24 Tipps

sexlex24 Witze

sexlex24 1 Wort mit "dafür"

dafür
© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How