WERBUNG

gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - Dein Einkaufszettel immer dabei

Kennst du das?

Du stehst im Laden und dein Einkaufzettel liegt zuhause auf dem Tisch? Jetzt nie mehr! Dein Einkaufszettel ist da wo du bist. gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist nicht umsonst! gehwww.geh.kaufen - Dein Einkaufszettel immer dabeikaufen - ist kostenlos!
 
 
 
 
 

sexlex24 Eizelle

Eizelle von Spermien umlagert
Eizelle von Spermien umlagert
Ovum
[das; Mehrzahl: die Ovaren; lateinisch: Ovum; deutsch: Ei, Eizelle; englisch: ovum; französisch: oeuf, ovule; spanisch: óvulo; italienisch: uovo]
Medizinische Bezeichnung für eine weibliche Eizelle. Eine Eizelle ist nach verlassen des Eierstocks ca. 16 bis 24 Stunden befruchtungsfähig. Sie ist eine weibliche Keimzelle, die in einem Eibläschen liegt. Während sie heranreift, wandert sie an die Oberfläche des Eierstockes. Bei ihrem Reifeprozeß im Eierstock bildet die Eizelle das Hormon Östrogen, welches wiederum dafür sorgt, dass die Gebärmutterschleimhaut darauf vorbereitet wird eine befruchtete Eizelle aufzunehmen.

Zyklus
Zyklus
Beginnen wir mit dem Zählen der Zyklustage an dem Tag an dem die Regelblutung beginnt, dann wird etwa in der Mitte (14. Tag) des Monatszyklus (dauert durchschnittlich 28 Tage) solch eine Eizelle aus einem der beiden Eierstöcke herausgeschleudert und von den Eileitertrichtern aufgefangen.

Die Eizelle wandert dann durch den Eileiter in Richtung Gebärmutter. Trifft sie auf diesem Wege auf eine Samenzelle kann es zur Befruchtung kommen. Ist die Eizelle befruchtet, dann nistet sie sich in die Gebärmutter ein und wird dort in der Schwangerschaft vom Embryo über den Fötus zum Baby.

Findet innerhalb von 24 Stunden keine Befruchtung statt, wird die Eizelle zusammen mit der Gebärmutterschleimhaut bei der nächsten Regelblutung ausgeschieden.

Die Eizelle enthält die genetischen Anlagen, die von der Mutter an das Kind weitergegeben werden, der Samen enthält die des Vaters.

[Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung teilweise]

sexlex24 Fragen

sexlex24 Tipps

sexlex24 Witze

© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How