WERBUNG

sexlex24 Storchfessel

Ein Storch ist eine metallene Fessel, die im Mittelalter zum Einsatz gekommen ist. Seine Form erinnert an den dänischen Buchstaben Å. Im oberen Bereich befindet sich eine Halsschelle, darunter Aufnahmen für die Handgelenke und unten für die Fußgelenke (siehe Bild). Im Gegensatz zu einer Fesselung mit Ketten, die die Bewegungsfreiheit zwar stark einschränkt, aber immerhin teilweise belässt, ist einer mit dem Storch gefesselten Person die Bewegungsfreiheit praktisch vollständig genommen. Damit gehört der Storch neben dem Stock zu den grausamsten Methoden der Fesselung. Heute wird der Storch nicht mehr verwendet. Quellewikipedia

sexlex24 Fragen

sexlex24 Witze

© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How