WERBUNG

sexlex24 Penis

Penis

Mann Unterleib seitlich Querschnitt
Mann Unterleib seitlich Querschnitt
Querschnitt durch Penis mit Schwellkörper
Querschnitt durch Penis mit Schwellkörper
[englisch umgangssprachlich: cock, prick, penile, meat puppet = Fleischpuppe (Beispiel: Do you want to play with my meat puppet?); in englischen Hochschulen auch: choad; amerikanisch: pecker; französisch: ;nis; lateinisch: ;nis]
männliches Glied

Folgende Anteile des Penis werden unterschieden: die Peniswurzel, der Penisschaft, die Eichel (Glans penis) und die Vorhaut (Präputium).

Der Penis besteht aus zwei Schwellkörpern (Corpora cavernosa penis) und dem Harnröhrenschwellkörper (Corpus spongiosum urethrae), die jeweils von einer Tunica albuginea umgeben sind und zusammen von der Fascia penis eingehüllt werden.

Die Schwellkörper (Corpora cavernosa) enthalten viele glatte Muskelgeflechte die von Hohlräumen (Cavernae) durchzogen werden; diese Hohlräume sind vom Gewebe (Endothel) augekleidet.

Der Harnröhrenschwellkörper (Corpus spongiosum urethrae) enthält ebenfalls von Gewebe (Endothel) ausgekleidete Hohlräume, die jedoch weniger Muskulatur enthalten.

Die Harnröhre ist zum Teil mit einem mehrschichtigen hochprismatischen Epithel bedeckt, zum Teil mit einem Übergangsepithel.

Die Höhlen (Kavernen) werden von der Arterie profunda penis versorgt, von welcher die Arteria helicinae abzweigen; durch den Einstrom von Blut in die Höhlen (Kavernen) und die Kontraktion der glatten Muskulatur kommt es zur Erektion des Gliedes.

Für das sexuelle Lustempfinden des Mannes und der Frau spielt die Penisgröße keine Rolle. Die oft verbreitete Ansicht, Männer mit großem Penis könnten eine Frau besser befriedigen, ist wissenschaftlich vielfach widerlegt worden. Ebenso ist es unsinnig anzunehmen, daß ein großer Penis die Zeugungskraft erhöhe.

Im Penis werden kein Samen produziert, sondern beim Geschlechtsverkehr nur wie durch eine Röhre in die Vagina der Frau "geschossen" [siehe: Ejakulation,

Fakten
Fakten
Ejakulation Fakten,
Tip, Hinweis
Tip, Hinweis
Ejakulation Tips].

Der Penis ist mit dem Ende des normalen Körperwachstums noch nicht ausgewachsen, bei manchen Männern wächst er bis zum 30. Lebensjahr weiter. Als kleinsten Penis gibt der US-amerikanische Sexualforscher Alfred Kinsey ("Kinsey Report") 2,5 cm an. Insbesondere junge Männer mit wenig Sexual - Erfahrung machen sich immer wieder Sorgen wegen ihres vermeintlich zu kleinen Gliedes. Aber es gibt für die Penisgröße kein "Sollmaß!"

Auch Verkrümmungen sind, solange sie nicht schmerzhaft sind, völlig normal. [vergleiche: Peyronie]

siehe auch:

Cowpersche Drüsen, cumhole, Eichel, Eier, Frenulum, Gerät, Glans, Glied, Griffe, Harnblase, Harnröhre, Hoden, Hodensack, Impotenz, Kastration, Kranzfurche, Megapenis, Minipenis, Morgenlatte, Nebenhoden, Penis, Penis erectus, Penisknochen, Peniskrebs, Penislänge

sexlex24 FRAGE

, Penisschaft, Penisspitze, Prostata, Samenblase, Samenleiter, Schaft, Schambeinast, Schwanz, Schwellgewebe, Schwellkörper, Smegma, Ständer, Sulcus, Tiere, Vajra, Vorhaut, Wasserlatte, Wurzel, Penis Länder, Penis Bezeichnung bei Tieren

Glied männliches Glied Penis Schaft (fig.) Phallus (fachspr.) Dödel (ugs.) Kindermacher (ugs.) Latte (ugs.) Lümmel (ugs.) Piephahn (ugs.) Piepmatz (bei kleinen Jungs, verniedlichend) (ugs.) Pillemann (ugs., rheinisch) Pillemännchen (verniedlichend, rheinisch) (ugs.) Pillermann (ugs.) Prengel (u.a. ruhrdeutsch) (ugs.) Rohr (ugs.) Schniedel (ugs.) Schniedelwutz (verniedlichend) (ugs.) Schwengel (ugs.) Schwert (ugs.) Stößel (ugs.) Zauberstab (ugs.) Zumpferl (ugs., österr.) Bolzen (derb) Pimmel (derb) Pimmelmann (derb) Pullermann (derb) Rute (derb) Schwanz (derb) Zipfel (derb) Riemen (vulg.)
Eichel Spitze des Penis Glandes (fachspr.) Glans (fachspr.) Glans penis (fachspr.)
Dildo Godemiché; künstlicher Penis
koitieren mit dem Penis eindringen penetrieren fegen (derb)
edle Teile (ironisch) (das) Gehänge (halb-iron.) Gemächt(e) (veraltet) (männliche) Genitalien (männliche) Geschlechtsorgane männliche Geschlechtsteile Penis und Hodensack (männliche) Sexualorgane Weichteile

sexlex24 Fragen

sexlex24 Tipps

sexlex24 Witze

© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How