sexlex24 Abtreibung Schwangerschaftsunterbrechung Japan

Abtreibung/Schwangerschaftsunterbrechung Japan

1948 erließ Japan ein Abtreibungsgesetz. Zuerst erlaubte es Frauen die Abtreibung, wenn die Schwangerschaft sie gesundheitlich beeinträchtigte. Ein paar Jahre später wurde dieses Recht für alle Frauen auf Anfrage erweitert.

Durch die neue Gesetzgebung ging die Geburtenrate von rund 34 von tausend im Jahre 1947, auf ungefähr die Hälfte im Jahre 1961 zurück. In den übervölkerten Städten Japans durchaus eine Methode die Population einzuschränken.

sexlex24 Fragen

sexlex24 Tipps

sexlex24 Witze

© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How