WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Zölibat

Zölibat

Unverheiratet sein; Ehelosigkeit, im weiteren Sinn sexuelle Enthaltsamkeit.

Seine ausgeprägteste Form; die auf der Synode von Elvira (um 306) erlassene erste kirchenrechtliche Regelung, die den Bischöfen, Priestern und Diakonen der westlichen Kirche die eheliche Enthaltsamkeit vorschrieb, ließ sich bis zum 12Jh. nur schwer durchsetzen. In den Ostkirchen darf eine vor der Weihe geschlossene Ehe fortgeführt werden; nur für Bischöfe und Mönche besteht die Zölibatsverpflichtung. Die reformatischen Kirchen lehnen den Zölibat ab.

Dein Kommentar

siehe auch:

zölibatär, Accessoires, Adamit, Algolagnie, anankastisch , Androgynie, Anstandsdame, Aphrodite, Biogenetisch , blitzen, boiler, butch, cherry, Demenz , Dendrophilie, Depressiv , Ekstase , Exzessiv , Friktion, gender - bender, Generativ , Grübchen, Gynäkophobie, Gynander, Hirsutismus, Hypersexualität, Hypersexuell , Hypolibidinie , In flagranti, Infantilismus , Karenz, Keimzelle, Kindweib , Kortikal , Kürbispflücken, Lolita, Mädchenhandel, makrophil, Maledictio, maskulin, Metatropismus, mikrophil, Odaliske, Ontogenie , Osphresiolagnie, Papagalli, Partialismus, Pascha, Pathogen , pathologisch , Penis - Neid, Phylogenetisch , pinup, Poggio, Progressive Paralyse , Psychogen , Psychotherapie , Puritanisch , Saliromanie, Schlüpferstürmer, Sensibilisieren , Sexualneurose , Sexualzyklus , Sexuologie , Stalker, Stenose, Stigmatisiert , Taktile Reize, Urethralerotik, urinary opening, Venerische Infektion, Virilisierung, Virilismus, Zölibat

63 Fragen

33 Witze

© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How