WERBUNG

sexlex24 lesbische Liebesstellung

Die gelenkigere Partnerin legt sich mit dem Rücken aufs Bett und drückt ihr Becken nach oben in die Luft. Die andere Sex-Partnerin setzt sich - mit dem Gesicht den Füßen der unter ihr Liegenden zugewandt - breitbeinig über den Kopf der Unteren. Die Obere beugt sich so weit nach vorn, dass ihre Nippel die Scheide und den Kitzler der Unteren erreichen. Die Obenliegende kann dann mit ihren Titten die Schamlippen und die Klitoris der Unteren verwöhnen, was gleichzeitig auch ihre Nippel hart macht! Zeitgleich kann die Untere den Schoß der Oberen ausgiebig ausschlecken.

sexlex24 Tipp

Bequemer für die Untenliegende ist es mit mehreren Kissen unter dem Rücken. Trägt sie Absatzschuhe kommt sie sogar noch höher. Mit den Hilfsmitteln Kissen und Schuhe kann die Beckenhöhe je nach Belieben verändert werden.

sexlex24 Tipp

Gleichzeitig können beide die Pobacken der Anderen mit den Händen verwöhnen.

sexlex24 Tipp

Beide können relativ problemlos zur Stellung 69 übergehen.

© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How