WERBUNG
 
 
 
 

sexlex24 Harnröhrenspiele mann

Harnröhrenspiel

[das; Mehrzahl: die Harnröhrenspiele]

Harnröhrenspiele sind Spiele die die Harnröhre betreffen. Beginnen kann man mit intensivem lecken oder betasten und streicheln des Harnröhreneingangs. Männer empfinden diese Art der Berührung, wenn sie an der empfindlichen Eichel sehr behutsam ausgeführt wird, als sehr angenehm. Aber auch Frauen mögen es wenn man ihren Harnröhreneingang verwöhnt.

Bildachtung Manipulationen und besonders das Einführen oder Dehnen der Harnröhre kann zu schweren Verletzungen führen.

Eine weitere Spielart ist das Einführen von Gegenständen in die Harnröhre. Dafür gibt es im Fachhandel oder im Sexshop spezielle Spielzeuge oder auch Piercings. Piercings die in der Harnröhre verankert werden dienen manchmal als Schmuck oder als so genannte Spermabremse.

Dilatoren sind spezielle Spielzeuge mit denen man die Harnröhre dehnen kann. Das Dehnen der Harnröhre kann zu extremen Schmerzen führen. Daher werden diese Spiele dem Bereich Sado Maso zugeordnet.

Auch Einläufe in die Blase oder das Absaugen von Harn aus der Blase wird manchmal in diese Spiele mit einbezogen. Diese Tätigkeiten werden oft mit Arztspielen oder dem Bereich weißes Studio zusammen gebracht.

[siehe auch: Harnfetischismus Harninkontinenz Harnleiter Harnröhre Harnröhrendrüse Harnröhreneichel Harnröhreneingang Harnröhrenschwellkörper Harnröhrenspiele Mann Harnröhrenspielzeug Harnwegsinfektion ]

sexlex24 Fragen

sexlex24 Tipps

sexlex24 Witze

sexlex24 News

© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How