WERBUNG

Kennen Sie Ihre neue Mitarbeiterin Frau Homepage?

Diese Webseite hatte heute schon 11.526 Besucher!

Das kann Deine Homepage auch!

Klicke hier für mehr Informationen.

 
 
 
 

sexlex24 Impotenz

Impotenz

[die; Mehrzahl: die Impotenzen; englisch: acratia, impotence; französisch: impuissance; spanisch: la impotencia; italienisch: impotenza]

Von den befragten Personen glaubte mehr als ein Drittel, erektile Dysfunktion sei vor allem psychisch bedingt. Umgekehrt nannten nur gerade fünf Prozent der Befragten die häufigste Ursache, nämlich Zuckerkrankheit (Diabetes), und nur ein Prozent die zweithäufigste Ursache (Durchblutungsstörungen). Die verbreitete Publikumsmeinung widerspiegelt den Stand der wissenschaftlichen Theorie vor ungefähr zwanzig Jahren. Damals glaubte man, die Mehrzahl der Erektionsstörungen sei psychisch bedingt. Das erwies sich als grundfalsch. Nach heutigen Erkenntnissen haben rund achtzig Prozent der Erektionsstörungen organische Ursachen.

Im Innern des Penis befinden sich die so genannten Schwellkörper. Sie ziehen sich über die gesamte Länge des Penis hin und sind im nicht erregten Zustand schlaff. Ihr schwammförmiges Gewebe besteht aus blutgefäßähnlichen Hohlräumen, umgeben von glatten Muskelfasern und äußerlich begrenzt durch eine feste, derbe Hülle aus Bindegewebe. Die beiden oberen Schwellkörper (lateinisch: Corpora cavernosa = Höhlenkörper) bilden ein Paar. Der untere, schmalere Schwellkörper (lateinisch: Corpus spongiosum = Schwammkörper) umgibt die Harnröhre, erweitert sich am Ende und bildet den Peniskopf, die Eichel (Glans penis), die mit besonders vielen sensiblen Nerven ausgestattet ist. Im schlaffen Zustand dient der Blutfluss ausschließlich dazu, die Gewebe mit Nährstoffen zu versorgen.

Gespräch mit dem Arzt

Zeitraum

Vorbeugung

Partnerin

Medikamente gegen Erektionsstörungen

Mechanische Hilfsmittel

Chirurgische Behandlung bei Erektionsstörungen / Impotenz

chirurgische Mittel zur Behebung einer Erektionsstörung / Impotenz

siehe auch:

SKAT - impotenz, impotenza, Ander, Angst, Anorgasmie, Aphrodisiaka, Apomorphin, Ayir, Banane, Befürchtungen, beim Urologen, Cazzo, Chirurgische Behandlung, chirurgische Methode, chirurgische Mittel, Cigare, Cockring, Cowpersche Drüsen, cumhole, dick, Ding, Dödel, Dosenöffner, Elefantenrüssel, erektile Dysfunktion, Erektion, Erektionsschwäche, Erektionsstörung , Erektionswinkel, esoterische Penisverlängerung, fasz, Gaul, Gemächt, Glied, Hahn, Hammer, Hänger, Hochspannungsmast, Hodensack, hunk, Impotentia satisfactionis, Impotenz, Impotenz Fakten, Impotenz Medikamente, Impotenz Statistik, Impotenz Ursache, Jadestab, Joystick, Kaco, Khuy, klootoog, Kontol, Kulli, la bite, Lavda, le chibre, le petit locataire, Linga, Lippenstift, Lovestick, Lümmel, Mannbarkeit, Manneskraft, Mannesschwäche, Männlichkeit, mechanische Hilfsmittel, Megapenis, Melk-Methode, Melkmethode, Morgenlatte, Mundstück, Muse, ocas, Ortabacak, Pajarito, Peller, Penis Ausland, Penis erectus, Penis Länder, Penis Synonym, Penisknochen, Penisprothese, Penisspitze, Penisverlängerung, Pfeife, Phallus, Phallus impudicus, Phentolamin, Piele, Pimmel, Pint, Pischka, polynesische Stretch Methode, Potenz, Priapismus, Puller, Putz, Riemen, Rüssel, schlaff, schlepp-eichle, Schniedelwutz, Schweif, Schwellgewebe, Schwellkörper, Schwengel, Schwert, Selbstbefriedigung, Snopp, SPH, Stab, Ständer, Stange, stecker, Stock, Stößel, Stoßharpune, Sulcus, Synonyme Penis, systemisch, Testosterone, Tissemand, Tittlingur, Untersuchungen, Vajra, Viagra, Vorhaut, willy, Zakila, Zauberstab, Zayin, bin ich impotent, Chirurgische Behandlung, chirurgische Mittel, erektile Dysfunktion, Erektionsschwäche, Erektionsstörung, Erektionswinkel, Gespräch mit dem Arzt, Impotentia generandi, Impotentia satisfactionis, Impotenz, Impotenz

sexlex24 FAKTEN

, Impotenz, Mannbarkeit, Manneskraft, Mannesschwäche, Mechanische Hilfsmittel , Medikamente gegen Erektionsstörungen, MUSE, Örtlich wirkende Medikamente, Partnerin, Penisprothese, Phentolamin und Apomorphin, Potenz, Potenzstörung, Statistik, systemisch, Untersuchung, Ursachen von Erektionsstörungen, Viagra™, Vorbeugung, Was geschieht bei einer Erektion?, Was Sie tun können, Woran kann es fehlen?, Zeitraum, Zeugungsunfähigkeit

sexlex24 FRAGE

sexlex24 Tipp

sexlex24 WITZ

sexlex24 Fragen

sexlex24 1 Wort mit "vermeiden"

vermeiden
© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How