WERBUNG

sexlex24 Baby

Baby, Kind

Auf dieser Seite findest Du folgende Begriffe: Baby, Brustkind, Kind, Kleinkind, Nachwuchs, Neugeborenes, Säugling,

Wort

Erläuterung

Baby

[das; Mehrzahl: die Babys; französisch: bébé; italienisch: bambino; spanisch: bebé]

[siehe auch: Schwangerschaft, Fetus, Embryo]

Brustkind

[das; Mehrzahl: die Brustkinder]
Ein Kind welches lange Zeit an der Brust der Mutter gesäugt worden ist.
[siehe auch: Brust Tipps]

Kind

[das; Mehrzahl: die Kinder; englisch: child; französisch: enfant; italienisch: bambino; spanisch: chico; siehe auch Junge]
Streng genommen ist eigentlich jeder Kind seiner Eltern. Allgemein spricht man aber von einem Kind bei einem Menschen zwischen dem 3. und 14. Lebensjahr. Vor dem 3. Lebensjahr spricht man von einem Kleinkind. Nach dem 14. Lebensjahr wird ein Mensch zum teenager.

Kindheit

[die; Mehrzahl: keine; englisch: childhood ; französisch: enfance; spanisch: infancia; italienisch: infanzia]
Die Kindheit erstreckt sich im allgemeinen auf den Zeitraum vom 3. bis 14. Lebensjahr. Vor dem dritten Lebensjahr ist der Mensch ein Kleinkind. Nach dem 14. Lebensjahr ist er Jugendlicher.

Kleinkind

[das; Mehrzahl: die Kleinkinder; englisch: infant; französisch: nourrisson; italienisch: bambino; spanisch: infante]
Als Kleinkind wird jedes Kind unter 3 Jahren bezeichnet. Nach dem 3. Lebensjahr beginnt die Kindheit.

Nachwuchs

[der; Mehrzahl: keine; englisch: addition to the family]
Als Nachwuchs werden alle Kinder bezeichnet die eine Familie haben. Dabei ist es nicht wichtig welches Alter die Kinder haben.

Neugeborene

[das; Mehrzahl: die Neugeborenen]
Von einem Neugeborenen spricht man bei einem Kind unmittelbar nach der Geburt.

Säugling

[der; Mehrzahl: die Säuglinge; englisch: Baby]
Als Säugling wird ein Kind in seinem ersten Lebensjahr bezeichnet. Dabei geht man allgemein davon aus, daß Kinder im ersten Lebensjahr gestillt (an der Mutterbrust gesäugt) werden.

Die Besonderheit der menschlichen Säuglingszeit besteht vor allem darin, daß in ihr wesentliche Reifeprozesse ablaufen, die bei anderen Herdentieren noch in die Embryonalzeit fallen. So erfolgt die Massen- und Größenzunahme beim menschlichen Säugling etwa ebenso rasch wie noch in der letzten Zeit der in der Gebärmutter ablaufenden Entwicklung, während sich nach der Säuglingszeit das Wachstumstempo merklich verlangsamt. Von weit tragender Bedeutung ist für die psychische Entwicklung des Menschen, daß das erste Lebensjahr bereits in zunehmender Auseinandersetzung mit der sozialen Umwelt verläuft. In dieser Zeit werden alle wichtigen psychischen Funktionen ausgebildet und (gegen Ende der Säuglingszeit) die Wesensmerkmale des Menschen, wie aufrechte Körperhaltung, Anfänge der Wortsprache sowie des Denkens und Handelns, erworben. Im 2.-3. Monat beginnt die spontane Hinwendung des Säugling zur Umwelt. Mit der vollen Ausbildung der Augen bzw. des Gesichtssinns wird der sinnliche Nahraum zum Fernraum erweitert. Im 5. Lebensmonat etwa erreicht der Säugling durch zunehmende Koordinierung der Großhirnzentren und Sinnesleistungen und der damit zusammenhängenden Steuerung seiner Bewegungen das Greifalter. Unwillkürlich Nachahmung, das (freudige) Erkennen von Bezugspersonen, das Erstaunen über Fremde treten im 7. Monat auf. Ab dem 6. Monat setzt sich der Säugling aus der (vom 3. Monat an bevorzugten) Bauchlage auf und kann mit Unterstützung sitzen. Im 7. Monat beginnt er, sich von der Stelle zu bewegen, kann im 8. Monat bereits frei sitzen, kriechen und sich an Gegenständen hochziehen, im 10. Monat schon mit Unterstützung stehen und im 11. Monat sich zum Sitzen selbständig aufrichten. Er läßt im 12. Monat während des Stehens immer wieder eine Hand los und macht an Unterstützungsflächen seine ersten Schritte. Gegen Ende der Säuglingszeit setzt das menschliche Kind Objekte gegenseitig in Beziehung, sucht bereits erkannte Gegenstände und organisiert seine Bewegungen entsprechend den gemachten Erfahrungen.

[Quelleencarta leicht verändert]

sexlex24 Fragen

sexlex24 Tipps

© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How