WERBUNG

sexlex24 Verhütung

Verhütung

[die; Mehrzahl: die Verhütungen; auch Empfängnisverhütung]

Seit Menschengedenken versuchen Menschen die Empfängnis zu beeinflussen. Die einen wollen unbedingt ein Kind und die anderen versuchen es um jeden Preis zu verhindern. So gibt es schon Beschreibungen von Verhütungsmitteln und Verhütungsmethoden die ca. 4.000 Jahre alt sind. Damals gab es schon pflanzliche Stoffe die die Frau sich in die Scheide einführte um so das Sperma abzutöten. Auch die ersten mechanischen Verhütungsmittel stammen aus dieser Zeit. Damals glaubte man aber auch, dass das Tragen von Amuletten eine Schwangerschaft verhindern kann.

Die Auswahl des geeigneten Verhütungsmittels hängt von verschiedenen Faktoren wie z.B. Alter, Familienplanung, Sicherheit, Religion etc. ab. Bei Unsicherheiten sollte ein Frauenarzt oder eine Familienberatungsstelle aufgesucht werden.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen:

Manchmal ist es sinnvoll, verschiedene Verhütungsmethoden miteinander zu kombinieren. Die Sicherheit der einzelnen Verhütungsmethoden wird durch den sogenannten Pearl - Index angegeben.

[siehe auch: 3-Monats-Spritze, abdrücken, Antikonzeption, Barrieremethoden, Basaltemperatur, Billings - Methode, chemische Verhütungsmittel, Coitus interruptus, Depotspritze, Diaphragma, double Dutch-Methode, Empfängnisverhütung, Geschlechtliche Enthaltsamkeit, Hodenbaden, hormonelle Verhütung, Hormonimplantat, Intrauterinpessar, Kalender Methode, Knaus - Ogino - Methode, Kondom, Kontrazeption, Konzeption, Konzeptionsverhütung, mechanische Verhütung, Methoden der Fruchtbarkeits-wahrnehmung, Minipille, natürliche Familienplanung, operative Verhütung, Pessar, Pille, Prävention, Scheidenspülungen, Scheidenzäpfchen, Schwangerschaftsverhütung, spermientötende Creme, Spirale, Sterilisation, Symptothermale Methode, Urinmeßmethode, Verhütung, Verhütung durch den Mann, Verhütungs - Computer, Zeugungsverhütung, Antibabypille, Antibabyspritze, Basaltemperatur, Billings-Methode, Chemische Verhütungsmethoden, Coitus interruptus, Empfängnisregelung, Empfängnisverhütung, Familienplanung, Femidom, Hormonpflaster, Hormonspirale, Implanon, Intrauterinpessar, Keuschheitsbettdecke, Knaus-Ogino-Verhütungsmethode, Kondom, LEA contraceptivum, Levonorgestrel, Mikropille, Minipille, Mondphasen-Methode, Natürliche Familienplanung, Nestoron, Nonoxynol 9, Norethisteron, Ovcon 35, Ovulationshemmer, Pearl-Index, Pessar, Pille danach, Pille für den Mann, Portiokappe, Rapex (Kondom), Spermizid, Sterilisation (Empfängnisverhütung), Symptothermale Methode, Temperatur-Methode, Vaginalring, Verhütungscomputer]

sexlex24 Fragen

sexlex24 Witze

© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How