sexlex24 Menopause

Menopause

[von griechisch: pausein = beendigen]

Menopause heißt der Zeitpunkt der letzten Menstruation / Regel, der ins "Klimakterium" (Wechseljahre) der Frau fällt und derzeit im Alter von 45-59 Jahren eintritt. Auch hierbei handelt es sich um einen Durchschnittswert. Auch größere Abweichungen werden als durchaus normal angesehen.

Vom Zeitpunkt der Menopause an reift keine Eizelle mehr heran, sie kann damit auch nicht mehr durch eine Samenzelle befruchtet werden, also die Frau kann nicht mehr schwanger werden.

Auch die vaginale Trockenheit nimmt etwa ab dem 50. Lebensjahr zu. Das ist als normaler Alterungsprozess zu erklären, der mit der Menopause deutlich wird. Die Symptom sind mit einem lokalen Hormonpräparat gut behandelbar.

Etwa 70 bis 80 Prozent der Frauen haben Hitzewallungen in den Wechseljahren, ein Drittel von ihnen stark.

siehe auch:

Amenorrhö, Ausbleiben der Regel, be on the rag, Blutung, dä schniider haa, Die Tage haben, dran sein, Hypomenorrhö, Klimakterium, Männer, Menarche, Menopause, Menorrhagie, Hypermenorrhö, Menostase, Menses, menstrual, Menstruatio praecox, Menstruatio tarda, Menstruation, Menstruation Witz, Menstruation, Menstruationsbeschwerden, Menstruationskalender, menstruell, menstruieren, Menstrus, Metrorrhagie, Monatsblutung, Monatsfluß, Monatshygiene, Oligomenorrhö, on the blob, Periode, Polymenorrhö, Postmenopause, Prämenopause, rag week, red tide, Regel, Regelblutung, Regelmäßigkeit, Regelzyklus, rote Woche, schwanger werden vor der ersten Regel, schwanger werden während der Menstruation, sehr schwache Regelblutungen, spätes Einsetzen der ersten Regel, Tage, Unwohl sein, Wechseljahre, Zyklus

sexlex24 hat "heißt" gefunden

sexlex24 Fragen

sexlex24 Witze

© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How