WERBUNG

Kennen Sie Ihre neue Mitarbeiterin Frau Homepage?

Diese Webseite hatte heute schon 2.735 Besucher!

Das kann Deine Homepage auch!

Klicke hier für mehr Informationen.

 
 
 
 
 

enge Vagina

enge Vagina

Eine zu enge Vagina hat selten körperliche Ursachen. Oft zeigt sich, dass die Beckenbodenmuskulatur rund um die Vagina angespannt ist. Dadurch wird das Einführen eines Fingers, Tampons oder Penis in die Vagina schwieriger.

Manchmal wird die Scheidenmuskulatur so stark angespannt, dass es schmerzt. Es ist kein bewusstes Anspannen, es ist eine Art Krampf. Die Frau will selbst nicht, dass das passiert, kann es aber nicht selbst kontrollieren. Ursachen können sein: negative, meist unbewusste Gedanken über Sexualität, schlechte Beziehung zum Partner, negative sexuelle Erfahrungen in der Vergangenheit, Unzufriedenheit über die jetzige Art des Geschlechtsverkehrs.

Einer Frau mit derartigen Problemen kann man nur raten sich vertrauensvoll an einen Gynäkologen zu wenden.

Ist die Frau aber in der Lage ihren Beckenbodenmuskel und die Scheidenmuskulatur zu kontrollieren, so kann sie bewusst ihre Vagina verengen und so den Druck auf den Penis erhöhen. Dies ist für den Mann ein sehr angenehmes Gefühl und kann zu einem besseren Orgasmus beider Partner führen

siehe auch:

Vaginismus

2 Texte zum Thema anspannen

enge Vagina PC Muskel

Fragen

1 Wort mit "anspannen"

anspannen
© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How