sexlex24 real live test

Real Live Test

[Abkürzung: RLT]

Englisch für den Alltagstest. Das ist das Jahr, das Transsexuelle normalerweise in der gewünschten Geschlechterrolle leben müssen, bevor die SRS durchgeführt wird. Das ist den Betroffenen im Alltag oft gar nicht möglich, denn ein Mann der wie eine Frau Leben möchte, fällt schon ein wenig auf und sei es nur durch seine tiefere Stimme. Und eine Frau soll in der Rolle eines Mannes leben? Wo läßt die z.B. ihre Brüste in dieser Zeit? So ist es eigentlich schon vorprogrammiert, daß Personen die diesen Test versuchen, von ihrem Umfeld verspottet und belächelt werden.

Anderseits ist auch die Idee die hinter dem Alltagstest steckt zu verstehen. Denn ein Mensch der es nicht mal ausprobiert hat, zu leben wie eine Person des anderen Geschlechts, weiß eventuell nicht was auf ihn zukommt.

Viele Transgender bereiten diesen Alltagstest daher schon mit einigen medizinischen Maßnahmen, z.B. einer Hormonbehandlung oder dem Entfernen der Bart- und Körperhaare, vor.

[siehe auch: Alltagstest, Bigender, Biologisches Geschlecht, Crossdressing, DGTI, Drag King, Drag Queen, FzM, Genitalangleichende Operation, Geschlechtsangleichung, Geschlechtsidentität, Geschlechtsumwandlung, Hermaphrodit, Hormone Replacement Therapy, Identitätsspektrum, Intersexualität, MzF, non-Op TS, Personenstandsänderung, post-Op TS, pre-Op TS, Real Live Test, Sexual Reassignment Surgery, Teilzeit - Transen, Trannie, Trans..., Transe, Transfrau, Transgender, Transgenderist, Transi, Transidentität, Transmann, Transsexualität, Transsexuell, Transsexuellengesetz, Zwitter]

sexlex24 hat "betroffen" gefunden

sexlex24 Fragen

sexlex24 3 Wörter mit "betroffen"

betroffen betroffene betroffenen
© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How