WERBUNG

sexlex24 Chinesische Schlittenfahrt

Chinesische Schlittenfahrt

[die; auch: der lustvolle Brückenstemmer; auch: finnische Schlittenfahrt]

Liebesstellung chinesische Schlittenfahrt
Liebesstellung chinesische Schlittenfahrt

Besondere Sexstellung, bei der der Mann sich zwischen die Beine der auf dem Rücken liegenden Frau kniet, ihr Becken hebt und in sie eindringt. Während ihr Po auf seinen Unterschenkeln lagert, beugt er seinen Körper über sie und 'fährt mit ihr Schlitten'. In dieser Stellung soll die Frau ihren Partner besonders intensiv spüren.

Vorteile für Dich
Vorteile für Dich

Vorsicht, Nachteile
Vorsicht, Nachteile

Sie gilt als eine Abwandlung der Missionarsstellung und wurde unter anderem 1978 von Johannes Mario Simmel in seinem Roman Hurra, wir leben noch thematisiert.

 

siehe auch:

Stellungen, Geschlechtsverkehr

a tergo, Australische Stellung, Butterfly , Chinesische Schlittenfahrt, finnische Schlittenfahrt, der lustvolle Brückenstemmer, der scharfe Porutscher, der sinnliche Froschsitz, deutsch, die lüsterne Büroschwalbe, die prickelnde Stuhl - Wippe, Ehestellung, ein Pferd reiten, Flanke, Flanquette, Fliegende Seemöwen, Florentinisch, schwedisch, Froschstellung, Hocker, Hündchenstellung, indische Kerze, italienische Kerze, Koitusstellung, Liegestütze, Löffelchenstellung, Lotusstellung, Missionarstellung, Missionarstellung umgekehrt, Position, Reiterstellung, sandwich, Scherenposition, Schmetterlingsposition, Schubkarre, Seite an Seite, sich wendender Drache, sitzender Frosch, Stellung, Stellung 69, Vereinigung der Eisvögel, Verführung an der Tränke, von hinten, Wiener Auster, Wogen der Lust, zugewandte Gesichter er kniet oder sitzt vor ihr, zugewandte Gesichter im Stehen, zugewandte Gesichter sie sitzt auf seinem Schoß, zwei Fische

© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How