WERBUNG

sexlex24 Transvestismus

Transvestit, Travestie, Verkleidung

Auf dieser Seite findest Du folgende Begriffe: Cisvestismus, crossdressing, drag queen, en femme, Transvestismus, Transvestit, Travestie,

Wort

Erklärung

Cisvestismus

[von lateinisch: vestis = Kleid, Gewand]
Verkleidungsdrang, nicht zu verwechseln mit Travestie oder Transvestiten.

crossdressing

[von englisch: cross = Kreuz, Mischung und dressing = ankleiden]
Bezeichnet das Tragen von Kleidungsstücken des anderen Geschlechts. Wird oft von Transgendern durchgeführt um rein äußerlich darzustellen zu welcher Geschlechterrolle sie gehören möchten. Bei Transgendern dient das Tragen von Kleidungsstücken des anderen Geschlechts nicht der sexuellen Befriedigung. Menschen die zur sexuellen Befriedigung Kleidungsstücke des anderen Geschlechts tragen, nennt man Fetischisten.

drag king

Ein Frau, die sich für Veranstaltung / Feste wie eine Mann in Fummel schmeißt und sich grell schminkt

drag queen

Ein Mann, der sich für Veranstaltung / Feste wie eine Frau in Fummel schmeißt und sich grell schminkt

en femme

[französisch: als Frau]
Es wird hauptsächlich von Transvestiten benutz eben für das Erscheinen als Frau.

Transvestismus

[umgangssprachlich Transe, auch Transvestitismus; von lateinisch: trans = über und vestis = Kleid, Gewand]
Bedürfnis die Kleidung des anderen Geschlechts zu tragen. Ein solcher Mensch wird als Transvestit bezeichnet. Transvestit darf nicht mit Travestie verwechselt werden. Transvestiten haben nichts mit Geschlechtsumwandlung zu tun.

Transvestit

[von lateinisch: trans = über und vestis = Kleid, Gewand; Abkürzung: TV]
Ein Mann, der gerne Frauenkleider, Frauenperücken, Damenunterwäsche, Damenschuhe etc. trägt. Transvestiten fühlen sich immer noch dem eigenen Geschlecht zugehörig.

Es gibt auch weibliche Transvestiten. Es fällt aber kaum auf, denn Frauen, die Hosen tragen und kurze Haare haben, sind nichts seltenes.

Ein Transvestit ist also eine Person, die Kleidung des gegensätzlichen Geschlechts trägt. Dies fängt an mit dem Tragen von Unterwäsche und geht bis zu vollständiger Kleidung mit Makeup und Perücke. Die Gründe sind meist sexuell/erotisch oder emotionell, wobei die Ursache genauso wenig, wie bei TS bekannt ist. Auch hier gibt es keine "Heilung", nur das Ausleben der Neigung, um gesund zu bleiben. Transvestiten fühlen sich normalerweise ihrem genetischen Geschlecht zugehörig und wollen nicht ständig in der gegensätzlichen Rolle leben, sind sich aber auch ihrer femininen/maskulinen Seite bewußt und wollen diese auch ausleben. Die meisten Transvestiten sind Männer (ca. 80%) und heterosexuelle (ca. 90%). Nach Schätzungen sind ca. 5% aller Männer Transvestiten. Die genannten Prozentangaben sind nur Schätzungen und können signifikante Fehler aufweisen.

Travestie

Bei der Travestie handelt es sich um die Kunst über Mimik (Gesichtsausdrücke), Gestik und Bekleidung eine andere Person nachzuahmen und sie so lächerlich zu machen; Travestie darf nicht mit Transvestit verwechselt werden; Travestie hat nichts mit Geschlechtsumwandlung zu tun

sexlex24 1 Wort mit "verwechselt"

verwechselt
© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How