WERBUNG

sexlex24 Vagina dehnen

Für den "normalen" Geschlechtsverkehr, mit dem Penis in der Scheide, ist es nicht notwendig die Vagina zu dehnen. Die weibliche Scheide ist sehr dehnungsfähig und umschließt den Schwanz in den meisten Fällen eng. So passen auch shr große Schwänze in die Vagina.

Für besonder Spiele, bei der Untersuchung beim Gynäkologen, oder beim fisting kann es erforderlich sein die Scheide zu dehnen. Der Frauenarzt benutzt dazu ein Spekulum.

Beginnen kann man das Dehnen der Scheide mit einem Finger. Hat die Frau Spaß daran und empfindet keine Schmerzen kann man einen weiteren Finger in die Scheide schieben. Dies kann man solange fortführen, bis alle Finger, die Hand oder gar die Faust in der Scheide verschwunden sind.

Vorsicht, Gefahr
Vorsicht, Gefahr
Dabei ist immer äußerste Vorsicht geboten, damit man der Frau keine Verletzungen zufügt. Es wird geraten immer ausreichend Gleitmittel zu verwenden.

sexlex24 2 Texte zum Thema Fortführen

Vagina dehnen Vagina fisten

sexlex24 1 Wort mit "Fortführen"

Fortführen
© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How