sexlex24 Manga

Comics

Auf dieser Seite findest Du folgende Begriffe: Animes, Comics, Etchi, Hentai, Manga,

Wort

Erläuterung

Anime

Ist ein Leihwort aus dem Japanischen. Dort bedeutet es 'Animation' in umfassendem Sinn. Zeichentrick - Filme von Disney werden dort ebenso als Anime bezeichnet wie z.B. Arbeiten von Miyazaki oder Sonoda. Im westlichen Sprachgebrauch hat sich dieser Name jedoch als Bezeichnung für speziell japanischen Zeichentrick eingebürgert, um dieses Genre, das sich in etlichen Punkten von westlichen Werken unterscheidet, eindeutig benennen zu können.
[Quelle: zzhibros, leicht geändert]

Comic

erotischer Comic
erotischer Comic
Englische Bezeichnung für Zeitschriften - Hefte in den Bildergeschichten erzählt werden, diese haben manchmal auch erotische Inhalte.

Etchi

[auch: Ecchi]
Die härtere Sektion sind dann Etchi, die für unsere Begriffe schon härter als pervers sind, da kommt dann schon mal Sex mit kleinen Kindern, oder Vergewaltigungen und Sex mit Tieren vor. Die Grenze zwischen Manga und Etchi ist leider fließend, so daß sich manche Mangas und/oder Animes nicht eindeutig zuordnen lassen.
[wir danken Quelle: David für diesen Beitrag]

Hentai

[Mehrzahl: Hentais]
Japanisch für pervers. Auch Bezeichnung für eine sehr abstruse Form von Animes. In Japan ist das Abbilden von männlichen Geschlechtsteilen gesetzlich verboten, trotzdem gibt es dort natürlich eine Nachfrage für pornographisches Material. Pornos, in denen nur nackte Frauen vorkommen, sind dabei auf Dauer nicht ausreichend. Irgend jemand ist dann wohl einmal auf die Idee gekommen, einen Anime zu zeichnen, in dem Frauen Geschlechtsverkehr mit Monstern haben, die mit penisartigen Tentakeln ausgestattet sind. Das Negative an Hentais ist nun, daß dieses im Gegensatz zu westlichen Pornos in eine Geschichte eingebettet werden muß. Das Monster kommt natürlich nicht zum Kaffee vorbei. Die Frauen in den Hentais werden zum Geschlechtsverkehr gezwungen und aufgrund dessen, daß alles nur gezeichnet ist, kann man halt auch noch ganz andere Sachen verwirklichen, z.B. 20cm-große Elfen mit Zuckerstangen vergewaltigen oder dem Chara (Bezeichnung für die handelnde Person in Animes) beim Tentacle - Raping (englisch für Tentakel - Vergewaltigung) die Bauchdecke aufreißen. Hentais sind daher im Westen indiziert (verboten) oder werden sogar beschlagnahmt.

Um die Hentais zu verteidigen, könnte man vielleicht anführen, daß sie sich durch das Vorhandensein eines Handlungsstranges positiv von im Westen üblichen Pornos abheben, und sie, wenn sie nicht völlig eklig sind, durchaus recht spannend sein können.

[Quelle: zzhibros, leicht geändert]

Manga

In Japan eine Bezeichnung für Comics mit meist erotischem Inhalt, obwohl das Wort 'Comic' durchaus trotzdem in Gebrauch ist. Im westlichen Sprachgebrauch bedeutet Manga, Comic aus Japan mit ihrem ganz eigenen Zeichenstil.
[Quelle: zzhibros, leicht geändert]

sexlex24 3 Texte zum Thema Japanischen

Geisha Manga Onacup

sexlex24 1 Wort mit "Japanischen"

Japanischen
© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How