WERBUNG

sexlex24 weicherschanker

Weicher Schanker

Der weiche Schanker kommt vorwiegend in tropischen Gebieten (Afrika, Asien, Lateinamerika) vor. Der Krankheitserreger ist eine Bakterie, das Haemophilus ducreyi auch Ducreysche Streptobakterien.

Die Geschlechtskrankheit verursacht eine schmerzhafte Geschwürbildung an der Eintrittstelle, meist die Geschlechtsorganen. In der Folge kommt es häufig zur Ausbreitung der Entzündung über die Lymphgefäße.

Man unterscheidet in:

Die Diagnose erfolgt durch einen mikroskopischen Erregernachweis, durch das Anlegen einer Kultur.

Der Erreger sind eine kleine, oval geformte Bakterien, die äußerst leicht übertragbar sind. Durch diese Stäbchenbakterien [auch: Streptobakterien] wird die Geschlechtskrankheit weicher Schanker [lateinisch: ulcus molle] ausgelöst. Der Erreger ist wenig infektiös, er dringt durch verletzte Haut oder Schleimhaut ins Gewebe ein.

Durch diese Krankheit entstehen drei bis zehn Tage (gelegentlich auch länger) nach sexuellem Kontakt mit einer infizierten Person schmerzhafte Geschwüre an den äußeren Geschlechtsorganen. Eiterbläschen an der Eintrittspforte des Erregers, nach 1-2 Tagen Ausbildung eines unregelmäßig begrenzten, ausgestanzten, rot geränderten, sehr schmerzhaften Geschwürs mit unterminiertem Rand und eitrigem Grund. In 50% der Fälle findet eine begleitende schmerzhafte Infektion von Lymphknoten und Lymphgefäßen mit Neigung zur Einschmelzung und Fistelbildung statt.

Die Krankheit kann jedoch in einer zweiwöchigen Behandlung mit Azithromycin (Einmaldosis), Ceftriaxon (Einmaldosis), Erythromycin, Sulfonamiden und Antibiotika wirkungsvoll geheilt werden. Es kann dabei zu einer Resistenz gegenüber Penicillin G, Sulfonamiden und Tetrazyklinen kommen.

Für den weichen Schanker besteht nach dem Infektionsschutzgesetz weder für die Erkrankung noch den Nachweis des Erregers eine Meldepflicht.

[siehe auch: Geschlechtskrankheiten, Gonokokken, Gummen, Hepatitis, Herpes, Inkubation, Infiziert, Lues, harter Schanker, Franzosenkrankheit, Lustseuche, Sackratten, Syphilis, Tripper (Gonorrhö), weicher Schanker]

sexlex24 hat "Erregern" gefunden

sexlex24 4 Texte zum Thema Erregern

dental infiziert Vaginalsekret weicherschanker

sexlex24 2 Wörter mit "Erregern"

Erregern Erregernachweis
© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How