WERBUNG
 
 
 
 
 
 

bondage

bondage

[englischer Begriff für: Knechtschaft; deutsch auch: Fesselspiele]
Bei Sado - Maso Spielen Kunst einen Menschen mit Seilen, Ketten, Lederriemen, Handschellen und ähnlichen Werkzeugen zu Fesseln und ihn dadurch unfähig zu machen sich bestimmter Liebestechniken zu widersetzen.

sexlex24 Achtung

Auch diese Technik bedarf einer Ausgiebigen Übung. Sehr schnell sind die Fesseln zu fest und es kann zu Einschnitten in der Haut bzw. zum Absterben bestimmter Körperpartien kommen. Aus diesem Grund sollten nur ausreichend starke/dicke Seile verwendet werden, diese kann man im Versandhandel bzw. im Sexshop beziehen. Experiment mit dünnen schnüren sind unbedingt zu unterlassen.

sexlex24 Achtung

Besonders das Fesseln der Halspartien kann zum würgen bzw. sogar zum ersticken führen. Daher raten wir dringend davon ab.

[siehe auch: waterbondage, Spiele, breath control, Sexunfälle]

Dein Kommentar

1 Wort mit "Bundesgerichtshof"

Bundesgerichtshof
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How