WERBUNG
 
 
 
 
 
 

spucken

spucken

[Tätigkeit; englisch: spitting; französisch: baver, glavioter; spanisch: escupir, salivar; italienisch: sputare, buttare]

Bezeichnet das verlassen von Speichel aus dem Mund unter Zuhilfenahme von Atemluft.

Spucke kann als Gleitmittel verwendet werden um die Reibung beim Geschlechtsverkehr zu verringern.

Einige Menschen erregt es sexuell, wenn sie angespuckt werden oder eine andere Person anspucken dürfen.

Frauen spucken meist den Samen, der ihr zuvor durch den Partner beim Oralverkehr in den Mund ejakuliert wurde, aus.

Dein Kommentar

siehe auch:

Speichel, Spucke, Gleitmittel, Oralverkehr, oral, Mund, Schnautze

1 Text zum Thema anspucken

spucken

1 Wort mit "anspucken"

anspucken
© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How