WERBUNG
 
 
 
 
 

sexlex24 Hygiene

Hygiene

Auf dieser Seite findest Du folgende Begriffe: Hygiene, Körperpflege,

Wort

Erläuterung

Hygiene

Gesundheitslehre, medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Erhaltung und Förderung der Gesundheit befaßt. Diese Disziplin erforscht Interaktionen zwischen dem Menschen und seiner Umwelt und erarbeitet auf dieser Basis Maßnahmen als Voraussetzung für die Verhütung von Krankheiten. Hygiene als Wissenschaft wurde gegen Ende des 18. Jahrhunderts gegründet.
[Quelleencarta]

Körperpflege

Das Wort Körperpflege kennt man vielleicht aus der Werbung. Denn dort heißt es oft, man müsse mit Deodorant oder Duschgel etwas für den Körper und die Sauberkeit tun. Für den Intimbereich (Scheide / Penis) ist nur das Waschen mit Wasser wichtig. Extra Waschlotionen oder Intimsprays schaden eher, als daß sie etwas nützen.

Auch Scheidenspülungen sind Unsinn. Die Scheide selbst hat nämlich ein eigenes, gut funktionierendes Selbstreinigungssystem. Allerdings sollten sich Mädchen jeden Tag die inneren und äußeren Schamlippen sowie die Gegend um den Darmausgang mit Wasser waschen. Wasser reicht, es muß keine Schaumorgie sein.

Immer von der Scheide zum After hin waschen, um so zu verhindern, daß Bakterien vom After in die Scheide gelangen und eine Entzündung hervorrufen.

Die Jungen sollten täglich Penis und Hodensack mit viel Wasser und seifenfreier Lotion waschen. Die Vorhaut wird dabei vorsichtig zurückgezogen, um die Eichel gründlich mit Wasser zu reinigen. Gerade dort können Bakterien leicht Entzündungen hervorrufen. [siehe auch Smegma]

Vielen Mädchen ist es ein selbstverständlicher Handgriff geworden: Die letzten Tropfen nach dem Pinkeln werden mit einem Stück Toilettenpapier abgewischt. Ebenso können Jungen verhindern, daß die letzten 'Pinkeltropfen' in die Hose gehen, wenn sie ihren Penis bei leicht zurückgeschobener Vorhaut mit Toilettenpapier abwischen.

Also: Um Entzündungen und Juckreiz zu verhindern, ist 'ein bißchen' Körperpflege schon hilfreich.

[Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung leicht geändert]

Monatshygiene

[siehe: Blutung, Menstruation, Monatshygiene Regelblutung]

siehe auch:

Ehehygiene, Intimhygiene, Körperhygiene, Monatshygiene, Sexualhygiene, aktiversex, Amenorrhö, Analverkehr, arabischer Kuss, arschlecken, Arschlecker, Ausbleiben der Regel, Balanitis, bBlutung, Beate Uhse, beim Gynäkologen, Beschneidung, Binde, dä schniider haa, Döderlein, dran sein, dreckig, Geruch des Penis, Hygiene, Klimakterium, Kolpitis, Männer, Menarche, Menorrhagie, Menostase, Menses, Menstruatio praecox, Menstruatio tarda, Menstruation, Menstruationsbeschwerden, Menstruationskalender, menstruell, menstruieren, Menstrus, Metrorrhagie, Monatshygiene, Oligomenorrhö, Penis Ausland, Periode, Phimose, Postmenopause, Prostituiertengesetz Begründung, Regel, Regelblutung, Regelmäßigkeit, Regelzyklus, Rosenblatt, sauber, Scheidenentzündung, sehr schwache Regelblutungen, Sex, sex and crime, Sex Bombe, Sexismus, Sexist, sexistisch, sexlekt, Sexologe, Sexshop, sextourismus, Sexualaufklärung, Sexualforscher, Sexualhormon, Sexualhygiene, Sexualleben, Sexualmoral, Sexualpädagogik, Sexualpraktik, Sexualpsychologie, Sexualtherapie, Sexualtrieb, sexuell, Slipeinlage, spätes Einsetzen der ersten Regel, Sulcus, Tage, Tage haben, Vaginalmykose, Vorhaut, Wichssäckchen, Zahnbürste, Zyklus,

sexlex24 FRAGE

sexlex24 Tipp

sexlex24 WITZ

sexlex24 NEWS

sexlex24 Fragen

sexlex24 Tipps

sexlex24 1 Wort mit "Allerdings"

Allerdings
© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How