WERBUNG

sexlex24 Schlagspiele

Schlagspiel

[das; Mehrzahl: die Schlagspiele]

Der Bereich der Schlagspiele reicht von spanking mit der bloßen Hand bis hin zu langen schmerzhaften Flag (siehe: Flagellation)-Sessions mit schweren Peitschen und anderen Schlaginstrumenten. Auch Ohrfeigen gehören in diesen Bereich.

Für den Empfänger der Schläge können vollkommen unterschiedliche Empfindungen den Reiz von Schlagspielen ausmachen:

Auch auf Seiten der Tops ist die Motivation unterschiedlich.

Nicht alle Körperteile sind gleichermassen geeignet, um sie zu schlagen. Folgende Sicherheits-Faustregel hat sich bewährt:

Wo man wie zuschlagen kann

Hierbei ist die Wahl des Gegenstandes und die Schlaghärte auch von der Erfahrung des Schlagenden abhängig - wer mit Rohrstöcken fein dosiert signalisieren kann, der kann sich auch daran wagen, seinem Partner damit auf die Nase zu ticken. Für den Anfang ist es jedoch ratsam, lieber vorsichtig zu sein und sich mit wachsender Erfahrung weiter vorzutasten.

sexlex24 ACHTUNG

Die weibliche Brust und die männlichen Geschlechtsteile sind empfindlicher als die männliche Brustpartie und die weiblichen Genitalien.

Vorsicht, Gefahr
Vorsicht, Gefahr
Ausgeschlossen sind:

Bauch- und Rückenmuskulatur sind kräftig genug, daß sie Schläge mit Katzen-Peitschen abfangen können. Schwere Peitschen, Stöcke und dergleichen sind hier nicht angeraten.

Der Hintern, die Oberarme und die Oberschenkel sind so dick gepolstert, daß auf sie auch kräftige Schläge verabreicht werden können.

sexlex24 Fragen

sexlex24 Tipps

sexlex24 Witze

sexlex24 1 Wort mit "Damit"

Damit
© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How