WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Pearl

Pearl Index

Der Pearl Index sagt aus, wie viele Frauen ungewollt schwanger werden, wenn 100 Frauen während einem vollen Jahr eine Verhütungsmethode anwenden. Je niedriger die Zahl dieses Indexes ausfällt, um so sicherer ist dieVerhütungsmethode.

Wird Keine Verhütungsmethode verwendet, werden 85 von 100 Frauen im Laufe eines Jahres schwanger. Der Pearl Index für Keine Verhütung ist also 85.

Mehr zum jeweiligen Pearl Index findest du bei den jeweiligen Verhütungsmethoden. Der Pearl - Index wurde nach seinem Erfinder dem Amerikaner Pearl benannt.
 

Verhütungsmethode

Pearl - Index

Vorteile

Nachteile

Basaltemperatur [auch Temperaturmethode]

2

Natürliche Verhütungsmethode, sollte zusammen mit der Schleimprüfungsmethode angewandt werden

Etwas aufwändig, liefert erst nach einem Jahr verlässliche Daten, allein Keine sichere Verhütungsmethode

Billings Methode

40

 

 

Coitus interruptus

16 (im günstigsten Fall; statistisch 35)

 

 

Diaphragma

6-18

Mechanische Verhütungsmethode, Keine Hormone, hält bis zu zwei Jahre

Muss angepasst werden, Etwas schwierige Handhabung

Drei - Monats - Spritze

0,4-2

Sehr sicher

Mögliche Nebenwirkungen: Nebenwirkungen können sein: Akne, Depressionen, Kopfschmerzen, Gewichtszuname, verminderter Geschlechtstrieb, Brustspannen, Schmierblutungen

Geschlechtliche Enthaltsamkeit

0

 

 

Hormonimplantat

0,1-0,2

Sehr sicher, hält bis zu 5 Jahre

Mögliche Nebenwirkungen: Nebenwirkungen können sein: Akne, Depressionen, Kopfschmerzen, Gewichtszuname, verminderter Geschlechtstrieb, Brustspannen

IUP

0,1

 

 

IUS

0,1

 

 

Kalendermethode

15-38

Natürliche Verhütungsmethode, Keine Nebenwirkungen

Sehr unsicher durch schwankenden Zyklus

Keine Verhütungsmittel benutzt

85

 

 

Kondom

7 - 14

(Das Kondom an sich ist sicher. Die hohe Fehlerquote entsteht durch Fehler bei der Handhabung.)

Schutzt vor ungewollter Schwangerschaft unf vor Krankheiten

Die Anwendung ist nicht ganz einfach, ein Kondom kann, bei unsachgemäßer Anwendung reißen

Pille

0,01

Richtig angewandt Sehr sicher

Mögliche Nebenwirkungen: Nebenwirkungen können sein: Akne, Depressionen, Kopfschmerzen, Gewichtszuname, verminderter Geschlechtstrieb, Brustspannen

Pille danach

2-5

 

 

Portiokappe

 

 

 

Scheidenspülung

31

 

 

Schleimprüfungsmethode

5-15

Natürliche Verhütungsmezhode, am besten mit Temperaturmethode kombinierbar

Etwas aufwändig, erst nach einem Jahr verlässliche Daten

spermientötende Creme

5-50

 

 

Spirale

1-2

Sehr sicher, hält mehrere Jahre

Menstruationsbeschwerden

Sterilisation Frau/Mann

0,1/0,25

Sehr sicher, dauerhaft

Kaum rückgängig zu machen

Symptothermale Methode

0,2

 

 

Temperaturmethode

1-10

Natürliche Verhütungsmethode, sollte zusammen mit der Schleimprüfungsmethode angewandt werden

Etwas aufwändig, liefert erst nach einem Jahr verlässliche Daten, allein Keine sichere Verhütungsmethode

Vaginalring

0,65

Sehr sicher, einfachzu handhaben, gut verträglich

Mögliche Nebenwirkungen: Nebenwirkungen können sein: Akne, Depressionen, Kopfschmerzen, Gewichtszuname, verminderter Geschlechtstrieb, Brustspannen

Verhütungs - Computer

4

 

 

Verhütungspflaster

0,1

Sehr sicher, einfache Handhabung

Mögliche Nebenwirkungen: Nebenwirkungen können sein: Akne, Depressionen, Kopfschmerzen, Gewichtszuname, verminderter Geschlechtstrieb, Brustspannen

Dein Kommentar

siehe auch:

Empfängnisverhütung

1 Text zum Thema schwankenden

Pearl

1 Wort mit "schwankenden"

schwankenden
© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How