WERBUNG
 
 
 
 
 
 

waterbondage

waterbondage

[von englisch: water = Wasser und bondage = Knechtschaft]

Eine Spielart aus dem Bereich SM. Hierbei wird ein Opfer gefesselt oder mit Seilen, Ketten, Handschellen usw. angekettet und es so bewegungsunfähig gemacht. Anschließend wird die willenlose Person mit einem Wasserstrahl traktiert. Dabei wird vorwiegend auf die erogenen Zonen gezielt um den Slave so sexuell zu erregen.

Eine weitere Variante dises Sexspiels ist es, das gefesselte Opfer im Wasser unterzutauchen. Das dazu ein unbedingtes Vertrauen zwischen allen beteiligten Personen bestehen muss, versteht sich von selbst. Sehr schnell können derartige Techniken zu Atemnot oder gar zum Ertrinken führen.

Zweckmäßigerweise führt man derartige Spiele in einem Bad, Dusche oder gar in einem Pool oder Schwimmbad durch.

Dein Kommentar

1 Text zum Thema Slave

waterbondage

1 Wort mit "Slave"

Slave
© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How