sexlex24 Muskelschwund

Muskelschwund
[der; lateinisch: Muskeldystrophie]
Muskeln werden durch Impulse aus dem Gehirn angesteuert und somit zur Kontraktion (Zusammenziehung) animiert. Werden die Impulse vom Gehirn schwächer oder bleiben gar ganz aus, verkümmern die Muskeln da sie nicht mehr selbst bewegt werden können. Das dies zur Beeinträchtigung von Bewegungen führt und auch das Sexleben und damit mögliche Stellungen beeinträchtigt braucht nicht erwähnt zu werden.

sexlex24 hat "Schwäche" gefunden

sexlex24 2 Wörter mit "Schwäche"

Schwäche Schwächen
© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How