WERBUNG
 
 
 
 
 

Mimikry Link zum Text

Mimikry
[englisch: mimicry]
Bedeutet "Nachahmung" oder "Tarnung". Ein Beispiel aus der Zoologie: es gibt harmlose Insekten, die ihrer gelb - schwarzen Färbung wegen räuberischen Wespen täuschend ähnlich sehen und sich dadurch ihre Feinde vom Leib halten.

Mimikry im Bereich menschlicher Sexualität,

  1. Beispiel: Frauen färben sich mit Lippenstift ihr Lippen rot. Diese sollen gut durchblutete Schamlippen nachahmen.
  2. Beispiel: der Bauchnabel bei einer Bauchtänzerin oder heute bei Frauen zwischen Oberteil und Hose häufig der Öffentlichkeit dargeboten. Er soll die Vagina nachahmen, die aus verständlichen Gründen nicht offen getragen werden kann.

[wir danken QuelleReinhard für Diesen Beitrag]

Dein Kommentar

2 Wörter mit "Massör"

Massör Massörin
© 2000 bis 2019  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How