WERBUNG

Kennen Sie Ihre neue Mitarbeiterin Frau Homepage?

Diese Webseite hatte heute schon 47.889 Besucher!

Das kann Deine Homepage auch!

Klicke hier für mehr Informationen.

 
 
 
 
 

sexlex24 Regelmäßigkeit

Regelmäßigkeit

[die; Mehrzahl: die Regelmäßigkeiten]

Die "Regel" ist nicht so regelmäßig, wie ihr Name suggeriert. Es gibt wohl keine Frau, bei der zwischen zwei Blutungen ein Leben lang immer exakt 28 Tage liegen. Der Monatszyklus dauert durchschnittlich 25 bis 35 Tage [siehe auch Regel]. Die Blutungsdauer schwankt zwischen zwei und sieben Tagen. Für jede Frau gilt ein bestimmter Rhythmus, der typisch für sie ist. Es ist kein Grund zur Sorge, wenn bei jungen Mädchen und bei Frauen in den Wechseljahren die Regel einmal ganz ausbleibt. Außerdem kann sie im Alter von 16 anders sein als im Alter von 26, 36 oder 46 Jahren. Die Menstruation kann zu stark oder zu schwach sein, zu häufig oder zu selten einsetzen.

[siehe auch: Amenorrhö, Ausbleiben der Regel, be on the rag, Blutung, dä schniider haa, Die Tage haben, dran sein, Hypomenorrhö, Klimakterium, Männer, Menarche, Menopause, Menorrhagie, Hypermenorrhö, Menostase, Menses, menstrual, Menstruatio praecox, Menstruatio tarda, Menstruation, Menstruation Witz, Menstruation, Menstruationsbeschwerden, Menstruationskalender, menstruell, menstruieren, Menstrus, Metrorrhagie, Monatsblutung, Monatsfluß, Monatshygiene, Oligomenorrhö, on the blob, Periode, Polymenorrhö, Postmenopause, Prämenopause, rag week, red tide, Regel, Regelblutung, Regelmäßigkeit, Regelzyklus, rote Woche, schwanger werden vor der ersten Regel, schwanger werden während der Menstruation, sehr schwache Regelblutungen, spätes Einsetzen der ersten Regel, Tage, Unwohl sein, Wechseljahre, Zyklus]

sexlex24 Fragen

sexlex24 Witze

© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How