WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Gleitmittel

Gleitmittel

[das; Mehrzahl: die Gleitmittel; auch: Gleitcreme, Creme, Schmiermittel; englisch: lubricant; französisch: lubrifiant, graisse; spanisch: lubricante, lubrificante; italienisch: lubrificante]

Substanz die das Eindringen des Penis, von Liebesspielzeugen (Dildos, Liebeskugeln) oder Fingern in den Körper des Geschlechtspartners (bei Homosexuellen in den Anus) oder der Geschlechtspartnerin (Vagina bzw. Anus) vereinfacht.

Die Anwendung von Gleitmitteln ist sehr zu empfehlen bei Sextechniken wie Analverkehr oder fistfuck oder auch bei der Verwendung von Spielzeugen bzw. Dildos, damit es nicht zu Verletzungen (und somit zu zusätzlichen Infektionsmöglichkeiten) kommen kann.

Erhalten kann man Gleitmittel im Versandhandel, in Sexshops, Drogerien und Apotheken.

Nicht alle Gleitmittel sind gleichermaßen für den Geschlechtsverkehr geeignet. Manch haben Inhaltsstoffe die Latex auflösen können. Dann wäre bei der Verwendung eines Kondoms der Schutz gegen Schwangerschaft oder ansteckende Kranken nicht im vollen Umfange gewährleistet.

Speichel ist ein Gleitmittel, welches ständig zur Verfügung steht und ohne Bedenken verwendet werden kann.

Dein Kommentar

siehe auch:

Lubrikation, Penaten Creme

58 Fragen

30 Tipps

3 Wörter mit "Gleitmittel"

Anal-Gleitmittel Gleitmittel Gleitmitteln
© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How