WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Masturbation

masturbation

[die; Mehrzahl: Masturbationen; Tätigkeit: masturbieren; englisch: masturbation; englisch umgangssprachlich: jack off, squirt-n-spurt, wax the dolphin; französisch: masturbation; spanisch: masturbación, onanismo; italienisch: masturbazione; lateinisch: Masturbatio; abgeleitet von lateinisch 'manus' = Hand und 'stuprum' = Unzucht; ursprünglich: Manustupratio]
Auch Ipsation (von lateinisch 'ipse' =selbst). Bezeichnung für Selbstbefriedigung (veraltet auch: 'Selbstbefleckung').
Gemeint ist die künstliche Reizung der (äußeren) Genitalien bis zum Samenerguß (beim Mann) oder Sekreterguß (bei der Frau). Auch Bezeichnung für manuelle Reizung der Geschlechtsteile eines anderen Menschen. Die Reizung kann beim Mann auch mit Hilfe einer künstlichen Vagina erfolgen. Bei der Frau auch mit Hilfe eines Dildos.

Dein Kommentar

siehe auch:

choke the chicken, einen runter holen, einen runterholen, einen runterholt, entsaften, Epilepsie, Fingeranal, Handanal, Handentspannung, handjob, handjon, Handmassage, Handverkehr, hobeln, Homunkulus, Ich onaniere am Arbeitsplatz, Idiotie, Ipsation, jack off, Manustupratio, masturbación, Masturbatio, Masturbation, masturbator, masturbazione, masturbieren, masturbierte, masturbor, mutuelle Masturbation, Onan, Onanie, Onanieren, onanierst, onaniert, onanismo, pocket pool, Rückenmarkschwindsucht, runter holen, SB, Selbstbefriedigung, sich einen runter holensquirt-n-spurt, stuprum, Taschenbillard, wax the dolphin, wichsen, Wichser,

sexlex24 Frage

28 Fragen

© 2000 bis 2018  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How