WERBUNG

sexlex24 Samenzelle

Samenzelle

Querschnitt durch eine Samenzelle mit Kopf, Mittelstück und Schwanz
Querschnitt durch eine Samenzelle mit Kopf, Mittelstück und Schwanz

[die; Mehrzahl: die Samenzellen; griechisch: Spermium, Mehrzahl Spermien, Spermatozoen; englisch: spermous; französisch: à sperme; spanisch: Esperma]
Männliche Keimzelle. Diese besteht aus einem Kopf (Zellkern, in dem alle Erbanlagen gespeichert sind), dem Hals [Im Hals liegt ein Zentriol, aus dem in der Eizelle der Teilungsapparat (Spindel, Polstrahlen, Zugfasern) für die Furchungsteilung hervorgeht] mit dem Zentralkörperchen, dem Mittelstück und dem Schwanz (Geißel, Spermiengeißel) als Bewegungsorgan.

Fakten
Fakten
Ejakulation Fakten

Tip, Hinweis
Tip, Hinweis
Ejakulation Tips

sexlex24 FAKTEN

Die Samenzelle, die im Hoden des Mannes produziert wird, kann eine Eizelle befruchten. Wenn ein Mann und eine Frau ohne Verhütung miteinander schlafen, und der Mann einen Samenerguß hat, schlängeln sich nämlich die Samenzellen durch die Gebärmutter, den Eileiter hinauf zu einer Eizelle. Trifft eine Samenzelle auf eine Eizelle, kommt es zu einer Befruchtung. [Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung]

sexlex24 1 Wort mit "Schwanzes"

Schwanzes
© 2000 bis 2016  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How