WERBUNG
 
 
 
 
 
 

Ausfluß

Ausfluß

Auf dieser Seite findest Du folgende Begriffe: Ausfluß, Fluor albus, Fluor genitalis,

Wort

Erklärung

Ausfluß

[der; Mehrzahl: die Ausflüsse; von lateinisch: fluo = fließen, strömen; Medizinisch: Effluvium; polnisch: upławy]

Fluor albus

[lateinisch]
Weißer Ausfluß aus der Scheide.

Fluor genitalis

[lateinisch]
Ausfluß aus der weiblichen Scheide, der seinen Ursprung in der Scheide, im Gebärmutterhals oder im Gebärmutterkörper haben kann. Häufige Ursache ist eine Infektion, beispielsweise mit Trichomonaden, Pilzen, Tripper, Fremdkörpern, Polypen, Diabetes mellitus oder Geschwülste.

sexlex24 Vorsicht

Vorsicht bei blutigem Fluor genitalis, der immer als Hinweis auf einen Gebärmutterkrebs betrachtet werden muß.

In jedem Falle sollte bei verstärktem Ausfluß ein Frauenarzt aufgesucht werden.

siehe auch:

Geschlechtskrankheiten,. Effluieren, Effluvium

5 Texte zum Thema "eitrige"

© 2000 bis 2017  diese Webseite wurde entwickelt von Roland Koslowsky |  dreix webdesign |  dreix - Sie haben die Idee - wir das Know How